NRW-Sport-Konto (0)
KSB Rhein-Sieg e.V.
KSB Rhein-Sieg e.V.
KSB Rhein-Sieg e.V.

NRW bewegt seine KINDER!

Der Landessportbund und seine Sportjugend sowie alle Mitgliedsorganisationen in NRW legen das Programm „NRW bewegt seine KINDER!" auf, welches das Ziel verfolgt, Kindern und Jugendlichen Bewegung, Spiel und Sport in ausreichendem Umfang zu ermöglichen und damit einen Beitrag zur umfassenden Bildung von Kindern und Jugendlichen zu leisten. Zur Umsetzung des Programms wurden landesweit neue Fachkräfte eingestellt.

Auch die Sportjugend Rhein-Sieg hat eine solche Fachkraftstelle bewilligt bekommen. Finanziert werden diese Stellen aus dem "Pakt für den Sport".

Das Programm "NRW bewegt seine KINDER!" setzt an vier Schwerpunkten an:

Schwerpunkt I: Kindertagesstätten / Kindertagespflege

Hier sollen neue Kooperationsangebote von Sportvereinen und Kindertagesstääten entwickelt werden und die Zahl der Anerkannten Bewegungskindergärten deutlich erhöht werden. Neben allgemeinen Informationen bieten wir auch eine individuelle Beratung vor Ort. Außerdem organisieren wir Qualifizierungsmaßnahmen für die Erzieherinnen in den Einrichtung und natürlich auch für die Übungsleiterinnen der kooperierenden Sportvereine.

Schwerpunkt II: Außerunterrichtlicher Schulsport / Ganztag

Auch hier geht es um den Ausbau von Kooperationen zwischen Sportvereinen und Schule. In vielen Kommunen wird die vom Schulministerium und Landessportbund vereinbarte Vorrangregelung für den gemeinnützigen Sport bei der Ausrichtung von außerunterrichtlichen Sportangeboten noch nicht beachtet. Hier leisten wir Aufklärungsarbeit und unterstützen die Vereine und sie Schulen beim Aufbau von Kooperationen. Auch in diesem Bereich haben wir eine Beraterin eingestellt, die Sie vor Ort ganz indidviduell beraten kann. Darüber hinaus sollen neue Mitgliedschaftsmodelle für die Vereine entwickelt werden. Zahlreiche Aus- und Fortbildungsangebote für Mitarbeiter im Ganztag finden Sie natürlich auch auf unseren Qualifizierungsseiten.

Schwerpunkt III: Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein

Die Schwerpunkt I und II leisten bereits einen nicht geringen Teil für die Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein. Darüberhinaus setzen wir aber auch gemeinsam mit den Sportvereinen Programme für übergewichtige Kinder und Jugendliche um, wir bemühen uns um eine erfolgreiche Integration durch und im Sport und nehmen uns aktuellen Themen, wie dem sexuellen Mißbrauch im Sport an. Wir imformieren Sie regelmäßig über aktuelle Förderprogramme und alle anderen wichtigen Entwicklungen auf Landes- und Kreisebene.

Schwerpunkt IV: Kommunale Entwicklungsarbeit / Netzwerkarbeit

Im Sinne von gemeinsamer Ressourcennutzung entwickeln wir ein stetig wachsendes Netzwerk um für den organisierten Sport und seine Mitglieder das Beste herauszuholen.

Ansprechpartner

Dr. Christian Buschmann
Referent

Sprechzeiten: Di. 10 - 17 Uhr


Gebäude: Kreishaus
Raum: Medienzentrum